It is currently 17. Dec 2018, 13:08


Manuelle Eigenschaften unter WXP 64Bit auslesen

Geschlossen.

Moderator: Moderator Team

  • Author
  • Message
Offline

WezWal15

Newbie

Newbie

  • Posts: 1
  • Joined: 29. May 2007, 23:15

Manuelle Eigenschaften unter WXP 64Bit auslesen

Post12. Apr 2010, 16:01

Hallo,

ich stehe vor folgendem Problem:
Wir importieren mittels Regedit /S %Computername%.reg manuelle Eigenschaften in die Registry bei jedem Login auf dem Rechner im Netzwerk.
Damit verwalten wir Kostenstellen, Standort,..... unter WXP 64 wird dieser Key jedoch in der Registry unter HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\LOGIN\LOGINFO geschrieben
und LogInfoW.exe wertet anscheinend jedoch diesen Pfad nicht aus.
Kann man mit einem Parameter Regedit diesen Key auf WXP 64Bit an die Stelle HKLM\SOFTWARE\LOGIN\LOGINFO schreiben lassen bzw. kann man LogInfoW.exe
irgendwie dazu bewegen (zB. Loginfo.ini) auch diesen Key ....\Wow6432Node\... auszuwerten?

mfg
Walter Theuermann

Loginventory v4.5.7.0 Released Build 1637
Offline
User avatar

Franky

Moderator

Moderator

  • Posts: 386
  • Joined: 30. Nov 2004, 15:32

Re: Manuelle Eigenschaften unter WXP 64Bit auslesen

Post12. Apr 2010, 17:04

Prinzipiell ist es möglich, gezielt auf die 32-Bit Registry loszugehen, indem !32!SOFTWARE benutzt wird (Siehe Kapitel 8.1.1 im Handbuch).

Anstelle von REGEDIT.EXE (= 32-Bit Programm) würde ich die REG.EXE benutzen, denn diese ist auf einem x64 Rechner ein 64-Bit Programm und schreibt an die gewohnte Stelle.

Kapitel 8.1.10 Registrierungswerte
Typ: Windows Aktion
Syntax:
Eigenschaft={reg:Schlüssel,Wert}
Beispiel:
IEPatches={reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,MinorVersion}

Beispiel (PCUID zusammengesetzt aus PCname + Productname):
PCUID=%ComputerName% {reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows
NT\CurrentVersion,ProductName}

Beispiel (32Bit Software Hive auf Windows x64):
McAfeeEngineVersion={reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\!32!SOFTWARE\Network Associates\TVD\Shared Components\VirusScan Engine\4.0.xx,szEngineVer}


Wenn man HKEY_LOCAL_MACHINE\!32!SOFTWARE auf einem Windows x86 verwendet, funktioniert es genauso wie HKEY_LOCAL_MACHINE\Software; daher kann man problemlos immer !32!Software verwenden - wenn es um 32-Bit SW geht...
Franky

Smile, You're on Candid Camera :)
Video Tutorials: http://www.loginventory.com/videos

Return to LOGINventory4 Deutsch

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron