Page 1 of 1

GELÖST LOGInfo.ini, REG-Direktive unter 64bit-Systemen

PostPosted: 23. Jun 2009, 15:28
by uziegler
Hallo @All,

in unserer Loginfo.ini steht (unter anderem) folgende Direktive für den Update-Stand des Virenscanners:
VERSION={reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\G DATA\AVStatus,SigDate}
Leider wird im 64bit-System dieser Schlüssel nicht ausgelesen, sodaß ich immer einen NULL-Wert zurück bekomme. Um das Problem einzugrenzen habe ich auch schon mit Hochkommas gearbeitet, aber egal wie ich die setze, das Ergbnis bleibt leer.

Hat jemand eine schlaue Idee, wo hier mein Gedankenfehler liegt?

PS: mit dem Wert VERSION={reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\G DATA\AVStatus,SigDate} unter den 32bit-Systemen habe ich das Problem nicht!?

Re: LOGInfo.ini, REG-Direktive unter 64bit-Systemen

PostPosted: 23. Jun 2009, 15:43
by MarcoM
Hallo,

Stellt sich die Frage ob der Virenscanner eine 32 Bit Application ist, wenn ja hilft vielleicht folgendes Beispiel aus der LOGINfo.ini

; Explicit look into 32 bit registry on 64 bit systems. 32 bit systems will ignore !32!.
;McAfeePatternVersion={reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\!32!SOFTWARE\Network Associates\TVD\Shared Components\VirusScan Engine\4.0.xx,szDatVersion} {reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\!32!SOFTWARE\Network Associates\TVD\Shared Components\VirusScan Engine\4.0.xx,szVirDefVer}
;McAfeePatternDate={reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\!32!SOFTWARE\Network Associates\TVD\Shared Components\VirusScan Engine\4.0.xx,szDatDate} {reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\!32!SOFTWARE\Network Associates\TVD\Shared Components\VirusScan Engine\4.0.xx,szVirDefDate}
;McAfeeEngineVersion={reg:HKEY_LOCAL_MACHINE\!32!SOFTWARE\Network Associates\TVD\Shared Components\VirusScan Engine\4.0.xx,szEngineVer}

Wenn es sich um eine 64 Bit App handelt, lassen Sie mal das Wow6432Node weg.

Re: LOGInfo.ini, REG-Direktive unter 64bit-Systemen

PostPosted: 23. Jun 2009, 16:27
by uziegler
Es handelt sich um einen 32bit-Scanner und der Pfad ist so korrekt aus der Registry exportiert.
Und mit der Direktive !32! funktioniert das jetzt auch fehlerfrei.

DANKE!

PS: sind solche kleinen, feinen Tricks irgendwo nach zu lesen??

Re: GELÖST LOGInfo.ini, REG-Direktive unter 64bit-Systemen

PostPosted: 23. Jun 2009, 16:30
by MarcoM
Hallo,

Ja, wie gesagt handelt es sich bei dem Code-Schnipsel um Code aus der LOGINfo.ini.
Es lohnt sich also immer, mal über die Beispiele in der LOGINfo.ini (bzw. LOGINfo.sam) zu sehen.