It is currently 19. Sep 2018, 04:09


Abfrage Lesefehler

Version 7.7.3 steht ab sofort zum Download bereit.

Moderator: Moderator Team

  • Author
  • Message
Offline

Georgi204

Member

Member

  • Posts: 2
  • Joined: 12. Oct 2016, 11:48

Abfrage Lesefehler

Post12. Oct 2016, 15:23

Hallo,
ich habe eine Abfrage erstellt, um mir alle Festplatten mit Lesefehlern anzuzeigen.
Leider haben die SSD's und HDD's des selben Computers die gleiche Anzahl an Fehlern (siehe Screenshot). Die Lesefehleranzahl trifft aber nur auf eines der beiden Laufwerke zu.
Wie die Abfrage genau aussieht und welche Tabellen ich verwendet habe, kann man ebenfalls im Screenshot sehen.
Wie kann ich die Abfrage ändern, damit die Informationen zu den Lesefehlern korrekt angezeigt werden.


Gibt es eventuell eine alternative Lösung sich folgende Informationen korrekt mit dem Loginventory anzeigen zu lassen:

-Computername
-letzter Benutzer
-Name und Größe des Laufwerk (HDD, SSD)
-Lesefehleranzahl
-LastInventory Timestamp

Sonstige Informationen:
LogInventory 7.2.4
Windows 7 Pro 64-Bit
Attachments
Lesefehleranzahl_gleich.JPG
Screenshot zum Problem
Lesefehleranzahl_gleich.JPG (183.77 KiB) Viewed 1141 times
Offline
User avatar

Franky

Moderator

Moderator

  • Posts: 386
  • Joined: 30. Nov 2004, 15:32

Re: Abfrage Lesefehler

Post13. Oct 2016, 09:46

Hallo,

ich vermute einmal, das u.a. folgende Felder ausgewählt wurden:
- Device.Name
- DeviceUsage.LastUser.Name
- LastInventory.Timestamp
- Drive.Name
- HddSmartData.Readerrors

Drive(+ DriveInfo) sowie HddSmartData haben aber jeweils ein 1:n Beziehung mit Device. Von diesen 1:n Beziehungen kann man aber aktuell nur jeweils maximal eine in einer Abfrage verwenden, da sich ansonsten ein Kreuzprodukt ergeben würde.
Franky

Smile, You're on Candid Camera :)
Video Tutorials: http://www.loginventory.com/videos
Offline
User avatar

RolandL

Site Admin

Site Admin

  • Posts: 766
  • Joined: 1. Sep 2003, 01:00
  • Location: Munich

Re: Abfrage Lesefehler

Post13. Oct 2016, 10:57

Als Workaround gibt es ab v7.4 dazu folgende Möglichkeit:
- Neue Abfrage
- Basistabelle: DriveInfo
- Speichern
Per Default enthält die Abfrage dann Werte aller 1:1 Beziehungen zu Device sowie die der Joins zu Drive / DriveInfo / HddSmartData. Spalten abwählen geht hier dann nicht im Abfrage-Designer sondern nur über Rechts-Klick auf einen Spaltentitel + Spaltenauswahl/Spalte entfernen.
RolandL

Hello - IT! Have you tried turning it off and on again?
Next step: Check DNS.
http://www.loginventory.com
Offline

Georgi204

Member

Member

  • Posts: 2
  • Joined: 12. Oct 2016, 11:48

Re: Abfrage Lesefehler

Post13. Oct 2016, 15:32

Danke für die Antworten

Ab wann wird es Version 7.4 geben?
Aktuell steht nur Version 7.3 zur Verfügung.
Offline
User avatar

RolandL

Site Admin

Site Admin

  • Posts: 766
  • Joined: 1. Sep 2003, 01:00
  • Location: Munich

Re: Abfrage Lesefehler

Post13. Oct 2016, 15:43

Voraussichtlich erscheint v7.4 innerhalb der nächsten paar Tage.
RolandL

Hello - IT! Have you tried turning it off and on again?
Next step: Check DNS.
http://www.loginventory.com

Return to LOGINventory7 Deutsch

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron